Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Putin: Weitere Angriffe gefährden internationale Beziehungen
Nachrichten Brennpunkte Putin: Weitere Angriffe gefährden internationale Beziehungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 15.04.2018
Anzeige
Moskau

Weitere Militärangriffe westlicher Staaten auf Syrien würden nach Ansicht des russischen Präsidenten Putin die internationalen Beziehungen ernsthaft gefährden. Sollten diese Handlungen fortgeführt werden, entstehe internationales „Chaos“, sagte Putin einer Kremlmitteilung zufolge in einem Telefongespräch mit dem iranischen Präsidenten Ruhani. Das Gespräch habe auf Initiative Teherans stattgefunden, hieß es. Sowohl Putin als auch Ruhani hätten den Angriff als rechtswidrig bezeichnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zunächst Optimismus zum Start der entscheidenden Verhandlungsrunde für den öffentlichen Dienst. Doch dann verkündet Innenminister Seehofer erst einmal, dass alles kompliziert ist.

15.04.2018

Hunderttausende Menschen haben von der Justiz in Spanien die Freilassung der hinter Gittern sitzenden katalanischen Separatisten-Führer gefordert.

15.04.2018

Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien setzen die USA Russland unter Druck.

15.04.2018
Anzeige