Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Putin spricht mit Erdogan über Syrien - Lawrow in Genf
Nachrichten Brennpunkte Putin spricht mit Erdogan über Syrien - Lawrow in Genf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 08.09.2016
Anzeige
Moskau

Im Syrien-Konflikt haben Russland und die Türkei weitere Verhandlungen vereinbart. Dies besprachen die Präsidenten Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan bei einem Telefonat, wie der Kreml mitteilte. Syriens Partner Russland hatte zuletzt die türkische Offensive im Bürgerkriegsland kritisiert. Russlands Außenminister Sergej Lawrow reiste unterdessen nach Genf. Er verhandele dort mit dem UN-Beauftragten für Syrien, Staffan de Mistura, hieß es. Eine Sprecherin des Außenministeriums in Moskau hatte zuvor gesagt, auch ein Treffen Lawrows mit seinem US-Kollegen John Kerry sei abgesprochen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ehemalige Chefredakteur der türkischen Zeitung „Cumhuriyet“, Can Dündar, hat die aus seiner Sicht zu regierungsfreundliche Türkei-Politik von Kanzlerin Merkel kritisiert.

08.09.2016

Der ehemalige Chefredakteur der türkischen Zeitung „Cumhuriyet“, Can Dündar, hat die aus seiner Sicht zu regierungsfreundliche Türkei-Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kritisiert.

09.09.2016

Nach dem Putschversuch in der Türkei beklagte Präsident Erdogan mangelnde Solidarität des Westens. Nun geben sich Spitzenpolitiker in Ankara die Klinke in die Hand. Auch Nato-Generalsekretär Stoltenberg ist zu seinem ersten Besuch seit dem Umsturzversuch eingetroffen.

09.09.2016
Anzeige