Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Quincy Jones erhält Millionen aus Michael Jacksons Nachlass
Nachrichten Brennpunkte Quincy Jones erhält Millionen aus Michael Jacksons Nachlass
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 27.07.2017
Anzeige
Los Angeles

Der Musikproduzent Quincy Jones hat von einem US-Gericht eine Millionensumme aus dem Nachlass von Poplegende Michael Jackson zugesprochen bekommen. Zugesprochen wurden Jones 9,4 Millionen US-Dollar, er hatte 30 Millionen gefordert. Der Los Angeles Superior Court hatte seiner Klage zugestimmt, wonach ihm Tantiemen für die Nutzung von Jackson-Songs nach dem Tod des US-Sängers vorenthalten wurden. Jones hatte mehrere der größten Hits von Michael Jackson produziert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Justin Bieber hat in Beverly Hills einen Fotografen angefahren und verletzt. Der Vorfall ereignete sich am Abend, als der Sänger mit seinem Pick-up-Truck losfahren wollte.

27.07.2017

Bei einem Tauch-Ausflug im Golf von Thailand sind fünf Menschen ums Leben gekommen.

27.07.2017

Israelische Sicherheitskräfte haben am Morgen die letzten Kontrollmaßnahmen am Tempelberg in Jerusalem entfernt.

27.07.2017
Anzeige