Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Reederei bestätigt Bombendrohung gegen Scandlines
Nachrichten Brennpunkte Reederei bestätigt Bombendrohung gegen Scandlines
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 07.06.2017
Anzeige
Puttgarden

Wegen einer Bombendrohung hat die Reederei Scandlines zwischenzeitlich den Fährverkehr zwischen Deutschland und Dänemark eingestellt. Betroffen seien die Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser, sagte eine Reederei-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Auch die Lübecker Polizei sprach von einer Bombendrohung. Ein konkretes Schiff sei von dem Anrufer nicht genannt worden. Die dänische Polizei teilte unterdessen mit, die ersten Fähren hätten die Häfen am frühen Nachmittag bereits wieder verlassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Ende blieb der Bundesregierung keine Wahl: Weil sie Grundsätze des deutschen Parlamentarismus nicht einfach über Bord werfen konnte, zieht sie die Anti-IS-Truppe der Bundeswehr aus Incirlik ab. Den Schaden tragen die Soldaten, ihre Mission und die Nato.

07.06.2017

Mit einem neuen Generationenvertrag will SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz den Lebensstandard im Alter sichern.

07.06.2017

Die Isolierung Katars stürzt den Golf-Kooperationsrat in seine tiefste Krise seit Gründung vor 36 Jahren. US-Medienberichten zufolge sollen russische Hacker mit lancierten Falschmeldungen die Krise ausgelöst haben.

07.06.2017
Anzeige