Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Regierung hält „schwarze Null“ nicht für sicher
Nachrichten Brennpunkte Regierung hält „schwarze Null“ nicht für sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 14.01.2016
Anzeige
Berlin

Trotz des Rekordüberschusses ist die „schwarze Null“ nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht sicher. „Keiner von uns kann die wirtschaftliche Situation genau voraussagen“, sagte Merkel nach einem Treffen mit dem DGB-Bundesvorstand. „Insofern bleibt da ein Stück Ungewissheit.“ Die Regierung habe sich vorgenommen, „dass wir den ausgeglichenen Haushalt halten wollen, das ist auch als Generationssignal sehr wichtig“, sagte Merkel. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Bund einen Rekordüberschuss von 12,1 Milliarden Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Türkei meldet massive Angriffe gegen den IS in Syrien und dem Irak. Regierungschef Davutoglu spricht von einer Reaktion auf den „niederträchtigen Anschlag“ von Istanbul und sagt, 200 IS-Kämpfer seien getötet worden. Allerdings werden Zweifel laut.

14.01.2016

Die Terroristen kommen mit dem Moped ins Zentrum Jakartas. Sie greifen ein Café und eine Polizeistation an. Stundenlang herrscht höchste Anspannung. Dann greift eine Anti-Terror-Spezialeinheit durch und tötet die Angreifer.

15.01.2016

Der Anschlag in der indonesischen Hauptstadt Jakarta geht nach Angaben der Polizei auf das Konto von Sympathisanten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS).

21.01.2016
Anzeige