Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Regierung und Rebellen einigen sich auf Friedensvertrag für Kolumbien
Nachrichten Brennpunkte Regierung und Rebellen einigen sich auf Friedensvertrag für Kolumbien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 25.08.2016
Anzeige
Havanna

Nach fast vier Jahren Verhandlungen haben sich die kolumbianische Regierung und die linke Guerillaorganisation Farc auf einen Friedensvertrag geeinigt. Das teilten die Vermittler in der kubanischen Hauptstadt Havanna mit. Das Abkommen soll im September unterzeichnet werden. Anfang Oktober müssen die Kolumbianer das Paket dann in einer Volksabstimmung billigen. Damit geht der älteste Konflikt Lateinamerikas zu Ende. In den Auseinandersetzungen kamen seit den 1960er Jahren über 220 000 Menschen ums Leben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Die Zahl der Opfer des verheerenden Erdbebens in Mittelitalien ist auf 159 gestiegen. Das teilte der Zivilschutz mit.

25.08.2016

Türkische Truppen und syrische Rebellen haben am ersten Tag einer Offensive in Nordsyrien eine Bastion der Terrormiliz IS unter Kontrolle gebracht.

25.08.2016

Rom (dpa) - Die Zahl der Opfer des verheerenden Erdbebens in Italien steigt weiter. Rettungskräfte haben weitere Leichen aus den Trümmern geborgen, so dass inzwischen 132 Tote bestätigt sind.

25.08.2016
Anzeige