Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Regierung will Bundesbürger zu längerem Arbeiten motivieren
Nachrichten Brennpunkte Regierung will Bundesbürger zu längerem Arbeiten motivieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 11.07.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung will die zahlreichen Hindernisse für längeres Arbeiten beseitigen. Das sieht ein neuer Gesetzentwurf zur Flexi-Rente vor, der der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt. Mittlerweile seien mehr als die Hälfte der 60- bis 64-Jährigen erwerbstätig, heißt es in dem Entwurf. Um Ältere möglichst lange im Erwerbsleben zu halten, solle der Übergang in den Ruhestand flexibler werden. Zentrales Instrument soll der Abbau von Hindernissen für eine vorgezogene Teilrente sein, die mit Teilzeitarbeit kombiniert wird.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem heftigen Aufflammen des Bürgerkriegs im Südsudan hat Präsident Salva Kiir ein sofortiges Ende der Kämpfe zwischen der Armee und Truppen des Vizepräsidenten Riek Machar gefordert.

11.07.2016

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat das Aufflammen des Bürgerkrieges im Südsudan scharf verurteilt.

10.07.2016

Das Außenministerium in Moskau hält der westlichen Allianz eine „Dämonisierung“. Friedensnobelpreisträger Gorbatschow wirft dem Militärbündnis Kriegstreiberei vor

18.07.2016
Anzeige