Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Regionalzug brennt aus - 40 Fahrgäste in Sicherheit gebracht
Nachrichten Brennpunkte Regionalzug brennt aus - 40 Fahrgäste in Sicherheit gebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:04 06.01.2016
Anzeige
Berlin

Ein Regionalzug der Nordwestbahn ist am Abend in Berlin in Flammen aufgegangen. Der Brand habe sich von einem Waggon aus auf den gesamten Zug ausgebreitet, sagte ein Feuerwehrsprecher. Rund 40 Fahrgäste wurden ihm zufolge in Sicherheit gebracht. Der Brand geschah nahe dem Bahnhof Wuhletal im Berliner Stadtteil Hellersdorf. Es seien etwa 40 Rettungskräfte vor Ort und 29 Einsatzfahrzeuge alarmiert worden. Inzwischen sei der Brand „übersichtlich“, aber noch nicht unter Kontrolle, da es weiterhin Glutnester gebe, hieß es am Abend.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der mutmaßlichen Zündung einer Wasserstoffbombe drohen Nordkorea verschärfte Sanktionen durch die internationale Gemeinschaft.

06.01.2016

Eine Wasserstoffbombe? Oder eine geboostete Spaltbombe? Experten rätseln über die Hintergründe des Atombombentests in Nordkorea. Das Regime erntet harsche Kritik. Der Weltsicherheitsrat sucht derweil nach einer passenden Antwort - auch, um das eigene Gesicht zu wahren.

07.01.2016

Das Weiße Haus widerspricht Berichten Nordkoreas, bei einem Atomtest eine Wasserstoffbombe gezündet zu haben.

06.01.2016
Anzeige