Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Rennen bei den US-Republikanern weiter offen
Nachrichten Brennpunkte Rennen bei den US-Republikanern weiter offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 02.03.2016
Auch die Ted-Cruz-Unterstützer können noch hoffen. Quelle: Thomas B Shea
Anzeige
Berlin

Der Politologe Michael Dreyer sieht in den jüngsten Erfolgen Donald Trumps bei den Vorwahlen der US-Republikaner noch keine Vorentscheidung im parteiinternen Ringen um die Präsidentschaftskandidatur.

 „Es war zweifellos ein ganz großer Tag für Donald Trump“, sagte der Wissenschaftler von der Universität Jena der dpa. „Nur er war nicht so groß, dass er seine Rivalen jetzt gleich ausgeknockt hätte, denn die haben alle noch so viel gewonnen, dass sie versuchen können, weiter drin zu bleiben.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Polizeieinsatz in Berlin-Marzahn ist ein Verdächtiger erschossen worden. Nähere Angaben zu dem Vorfall am frühen Morgen machte die Polizei zunächst nicht.

02.03.2016

Altkanzler Helmut Kohl will einem Zeitungsbericht zufolge ab dieser Woche mindestens fünf Millionen Euro Schadenersatz von seinem einstigen Ghostwriter Herbert Schwan erstreiten.

02.03.2016

Ein Fachkongress, auf dem sich alles um Sex drehen wird: In Hamburg werden die geplanten Regeln für die Prostitution in Deutschland debattiert.

02.03.2016
Anzeige