Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Retter bergen Leichen aus abgestürztem Löschflugzeug in Sibirien
Nachrichten Brennpunkte Retter bergen Leichen aus abgestürztem Löschflugzeug in Sibirien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 03.07.2016
Anzeige
Irkutsk

Nach dem Absturz eines russischen Löschflugzeugs in Sibirien sind die Leichen von vier der zehn Besatzungsmitglieder geborgen worden. Die Suche gehe weiter, heißt es vom Zivilschutz. Angesichts des ausgebrannten und völlig zerstörten Wracks sei vom Tod aller zehn Menschen an Bord auszugehen. Die Maschine hatte vorgestern Waldbrände bekämpft und war auf dem Rückflug abgestürzt. Das Wrack war erst gestern nach zweitägiger Suche gefunden worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hunderttausende Fans haben beim Public Viewing beim Viertelfinal-Sieg der deutschen Mannschaft gegen Angstgegner Italien gezittert, gejubelt und gefeiert.

03.07.2016

Sami Khedira musste verletzt vom Feld, da war der Kapitän gefordert wie nie zuvor bei dieser EM. Bastian Schweinsteiger übernahm auch im Elfmeterschießen Verantwortung, doch dort versagten die Nerven. Feiern durfte der 31-Jährige dennoch.

09.07.2016

Favorit, Gastgeber und Titelkandidat gegen - einfach nur - Island. Die EM-Sensation. Schafft es die herzerfrischende Truppe aus dem Norden, die mit Stars gespickten Franzosen aus dem Heim-Turnier zu werfen? Der Druck lastet auf der Équipe tricolore.

03.07.2016
Anzeige