Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Roth sieht keine Entwarnung nach Steudtners Haftentlassung
Nachrichten Brennpunkte Roth sieht keine Entwarnung nach Steudtners Haftentlassung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 26.10.2017
Berlin

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth sieht in der Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner „keinen Grund zur Entwarnung“. Roth sagte auf NDR Info, man dürfe nicht vergessen, dass das Ende der Untersuchungshaft kein Freispruch sei. Der Prozess gehe weiter. Das sei völlig unverständlich, denn die Anklage sei völlig aus der Luft gegriffen. Der türkische Präsident versuche Geiseln zu nehmen und wie auf einem Basar zu verhandeln, um sie gegen Türken auszutauschen, die hier Asyl beantragt haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Mord an einem zweijährigen Mädchen in Hamburg fahndet die Polizei weiter nach dem Vater. Er ist ein abgelehnter Asylbewerber und hätte Deutschland eigentlich schon Jahre vor der Geburt des Kinds verlassen müssen.

26.10.2017

Der Menschenrechtler Peter Steudtner ist freiberuflicher Dokumentarfotograf und Filmemacher. Er wurde 1971 geboren und lebt mit seiner Partnerin und zwei Kindern in Berlin.

26.10.2017

Zum Pariser Klimaabkommen bekennen sich Union, FDP und Grüne. Umweltschutz wollen sie auch. Aber was heißt das für die konkrete Politik? Da gehen die Pläne der Parteien weit auseinander.

26.10.2017