Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Rumäniens Verfassungsgericht erlaubt Tötung von Straßenhunden
Nachrichten Brennpunkte Rumäniens Verfassungsgericht erlaubt Tötung von Straßenhunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 25.09.2013
Anzeige
Bukarest

In Rumänien darf die massenhafte Tötung von Straßenhunden erlaubt werden. Das Verfassungsgericht des Landes wies eine Klage gegen ein kurz vorher vom Parlament verabschiedetes Gesetz ab. Nun fehlt nur noch die Unterschrift von Staatspräsident Traian Basescu, damit das Gesetz in Kraft treten kann. Das Parlament hatte mit der Neuregelung auf einen tragischen Zwischenfall reagiert, bei dem ein vierjähriges Kind von einem Straßenhund totgebissen worden war. Allein in Bukarest sollen etwa 65 000 Straßenhunde leben. Jährlich werden Tausende Menschen von Tieren gebissen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Bundestagswahl muss sich Kanzlerin Angela Merkel trotz des klaren Sieges von CDU/CSU auf Partnersuche begeben.

25.09.2013

Zwei Babyleichen sind auf einem Bauernhof in Nordrhein-Westfalen gefunden worden. Gegen die Mutter der beiden erging nach Polizeiangaben Haftbefehl wegen Totschlags.

25.09.2013

Nach den Triumphen bei der Bayern- und Bundestagswahl sortiert Horst Seehofer sein Personal. Erst einmal in München: Da soll „Kronprinzessin“ Ilse Aigner einen wichtigen Ministerposten übernehmen.

25.09.2013
Anzeige