Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Rund 700 Demonstranten gegen Rechtspopulisten auf der Straße
Nachrichten Brennpunkte Rund 700 Demonstranten gegen Rechtspopulisten auf der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 30.07.2016
Anzeige
Berlin

Rund 700 Menschen sind in Berlin gegen eine Demonstration von Rechtspopulisten auf die Straße gegangen. Das Bündnis linker und bürgerlicher Initiativen versammelte sich unter dem Motto „Für ein solidarisches Berlin - gegen rechte Hetze“ am Alexanderplatz.

Etwa 800 rechte Demonstranten trafen sich derweil nach Polizeiangaben am Hauptbahnhof, um unter dem Motto „Merkel muss weg“ gegen die Aufnahme von Flüchtlingen zu protestieren. Das Bündnis „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“ hatte zum dritten Mal dazu aufgerufen. Im März waren 3000 Anhänger der rechtspopulistischen Initiativen, darunter auch Gruppen von Neonazis, durch das Regierungsviertel zum Brandenburger Tor gelaufen. Im Mai kamen bei der zweiten Demonstration nur noch 1800 Menschen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Samstag in Slowenien russischer Opfer im Ersten Weltkrieg gedacht.

30.07.2016

Die Lage der Zivilisten in der eingekesselten Stadt Aleppo ist verzweifelt. Helfen Fluchtkorridore den Menschen, oder sind sie ein syrisch-russischer Propagandatrick?

31.07.2016

In angespannter Atmosphäre erwartet Köln eine für morgen Nachmittag angekündigte Pro-Erdogan-Demonstration mit bis zu 30 000 Teilnehmern.

30.07.2016
Anzeige