Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russischer Frachter versorgt Internationale Raumstation ISS
Nachrichten Brennpunkte Russischer Frachter versorgt Internationale Raumstation ISS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:10 03.04.2016
Anzeige
Baikonur

Nachschub für die Raumfahrer: Ein russischer Frachter hat mehr als 2,5 Tonnen Material zur Internationalen Raumstation ISS gebracht. Der Transporter vom Typ Progress dockte am Abend planmäßig an, teilt die Flugleitzentrale bei Moskau mit. Neben Lebensmitteln, Sauerstoff und Treibstoff erhielt die ISS-Besatzung auch neue Forschungsgeräte. Dazu gehört unter anderem ein Mikrosatellit, der zu Studienzwecken im Weltall ausgesetzt werden soll. Das Besondere an dem Satelliten ist, dass der Korpus des Geräts mit einem 3D-Drucker hergestellt wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Regierung hat die neue Gewalt im Südkaukasus aufs Schärfste verurteilt. In Berg-Karabach müssten sich beide Seiten zurückhalten und die 1994 vereinbarte Waffenruhe ...

03.04.2016

Im Südkaukasus ist der Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan wieder aufgeflammt. Mindestens 30 Soldaten wurden insgesamt auf beiden Seiten getötet.

03.04.2016

In Brüssel musste die Polizei im Problem-Bezirk Molenbeek gegen Randalierer vorgehen. Medienberichten zufolge wurden etwa 100 Menschen vorübergehend festgenommen.

03.04.2016
Anzeige