Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland: UN-Inspekteure kehren am Mittwoch nach Syrien zurück
Nachrichten Brennpunkte Russland: UN-Inspekteure kehren am Mittwoch nach Syrien zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 24.09.2013
Anzeige
Moskau

Die Chemiewaffeninspekteure der Vereinten Nationen sollen morgen nach Syrien zurückkehren. Russlands-Vizeaußenminister

Sergej Rjabkow sagte, es seien neue Überprüfungen geplant. Er räumte ein, dass es bei der Zusammenarbeit mit den USA in der Syrienfrage erhebliche Probleme gebe. Die USA würden den Weltsicherheitsrat drängen, eine Resolution mit Gewaltandrohung gegen Syrien anzunehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Barack Obama greift seit Jahren nicht mehr zur Zigarette. Zumindest hat er das bei den Vereinten Nationen in New York einem UN-Mitarbeiter erzählt.

24.09.2013

Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg legt die Potsdamer Innenstadt lahm. Behörden, Schulen und Kindertagesstätten bleiben geschlossen.

24.09.2013

Nach den schweren Verwüstungen von Taifun „Usagi“ in Asien haben die Aufräumarbeiten begonnen.

24.09.2013
Anzeige