Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland: Waffenruhe in Provinz Aleppo wird um 72 Stunden verlängert
Nachrichten Brennpunkte Russland: Waffenruhe in Provinz Aleppo wird um 72 Stunden verlängert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 07.05.2016
Anzeige
Moskau

Die Waffenruhe in der umkämpften syrischen Provinz Aleppo ist nach russischen Angaben um 72 Stunden verlängert worden. Es gehe darum, eine weitere Verschärfung der Situation in dem Bürgerkriegsland nicht zuzulassen, hieß es in Moskau. Die Frist laufe von diesem Samstag um 00.01 Uhr an. Russland und die USA hatten sich zunächst auf eine erste Feuerpause in Aleppo für 48 Stunden geeinigt. Moskau ist ein enger Partner des Regimes in Damaskus. Nach russischen Angaben wurde auch eine Waffenruhe in Latakia um 72 Stunden verlängert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis zuletzt verteidigte Margot Honecker vehement die DDR. Nach fast 25 Jahren im chilenischen Exil ist sie nun wie ihr Mann Erich in Südamerika gestorben.

07.05.2016
Brennpunkte Santiago de Chile - Margot Honecker ist tot

Margot Honecker ist gestorben. Die Witwe des früheren DDR-Staats- und SED-Parteichefs Erich Honecker starb am Freitag im Alter von 89 Jahren im chilenischen Exil. 

07.05.2016

Viele hohe DDR-Funktionäre sind inzwischen tot. Manch einer zeigte nach dem Mauerfall Reue, die meisten nicht. Was wurde aus wem?

06.05.2016
Anzeige