Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland fliegt keine Luftangriffe in Syrien
Nachrichten Brennpunkte Russland fliegt keine Luftangriffe in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 27.02.2016
Anzeige
Moskau

Die russische Luftwaffe hat für Samstag alle Angriffe in Syrien ausgesetzt. Damit sollten mögliche Fehltreffer zu Beginn der seit Mitternacht geltenden Waffenruhe ausgeschlossen werden, sagte ein Vertreter des russischen Generalstabs in Moskau.

Ansonsten halte sich Russland an die Vereinbarung, nicht in den Waffenstillstandszonen anzugreifen.

„Das heißt aber nicht, dass Kämpfer des Islamischen Staates und der Al-Nusra-Front durchatmen können. Wir haben die Lage auf dem ganzen Territorium Syriens unter Kontrolle“, sagte Generalleutnant Sergej Rudskoi nach Angaben der Agentur Interfax.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann ist in Karlsruhe in der Nacht zum Samstag erschossen worden. Die Umstände und Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

28.02.2016

Bei einem Angriff der Terrormiliz Islamischer Staat auf kurdischen Einheiten im Norden Syriens sind mehr als 60 Menschen ums Leben gekommen.

27.02.2016

Tausende Polen aus dem ganzen Land sind in Warschau zu einer Demonstration gegen Gesetzesreformen der nationalkonservativen Regierung zusammengekommen, die als Bedrohung ...

27.02.2016
Anzeige