Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland plant größeren Armeestützpunkt in Syrien
Nachrichten Brennpunkte Russland plant größeren Armeestützpunkt in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 16.10.2015
Anzeige
Moskau

Das russische Militär plant nach Angaben des Generalstabs in Moskau den Aufbau eines größeren Armeestützpunktes in Syrien. Die neue Basis solle sowohl von der Kriegsmarine als auch von der Luftwaffe und dem Heer in Anspruch genommen werden, sagte General Andrej Kartapolow der „Komsomolskaja Prawda“. Aus den Plänen geht nicht klar hervor, ob es sich um einen Ausbau der bereits bestehenden russischen Stützpunkte Latakia und Tartus oder um den Bau einer neuen Basis geht. Russland fliegt seit gut zwei Wochen Luftangriffe zur Unterstützung der syrischen Armee in dem Bürgerkriegsland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dem DFB droht der größte Skandal seiner Geschichte: Bei der Vergabe der WM 2006 sind möglicherweise Millionen geflossen. Unterdessen verliert UEFA-Chef Platini an Rückhalt.

23.10.2015

Der Fußball-Weltverband FIFA will die Vorwürfe zum angeblichen Stimmenkauf bei der Vergabe der WM 2006 an Deutschland untersuchen.

„Dies sind sehr schwere Beschuldigungen“, teilte die FIFA mit.

16.10.2015

Der umstrittene FIFA-Präsident Joseph Blatter hat der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes vorgeworfen, gegen ihn ein „Schnellverfahren“ durchgezogen zu haben.

23.10.2015
Anzeige