Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland sieht Waffenruhe in Syrien in Gefahr
Nachrichten Brennpunkte Russland sieht Waffenruhe in Syrien in Gefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 19.09.2016
Anzeige
Moskau

Nach dem US-Luftangriff auf syrische Truppen sieht Russland die seit gut einer Woche geltende Waffenruhe in Syrien in ernster Gefahr. „Das ist eine sehr schwierige Situation“, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau. Den US-Luftangriff vom Wochenende, den das Pentagon als Irrtum bezeichnete, kritisierte er als „abscheulichen Vorfall“. Bei dem Angriff waren mehr als 60 syrische Soldaten getötet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitten im Berufsverkehr hat der Seelöwe Charly im oberfränkischen Coburg einen Morgenspaziergang absolviert.

19.09.2016

Delfine und größere Wale werden immer häufiger in der Ostsee gesehen. Während der Buckelwal ein Irrgast bleiben wird, könnten Delfine hier durchaus ein neues Zuhause finden, sagen Experten.

19.09.2016
Brennpunkte Nach Explosion in New York - FBI stoppt verdächtiges Auto

Eine Explosion mit 29 Verletzten sowie der Fund eines bombenähnlichen Gegenstandes stellen US-Ermittler vor Rätsel. Polizisten und Angehörigen der Nationalgarde sollen dafür sorgen, dass der Alltag in New York weitergeht.

19.09.2016
Anzeige