Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland verlängert Aleppo-Feuerpause morgen auf elf Stunden
Nachrichten Brennpunkte Russland verlängert Aleppo-Feuerpause morgen auf elf Stunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 19.10.2016
Anzeige
Moskau

Die russische Armee hat ihre einseitig verkündete Feuerpause für die syrische Stadt Aleppo um drei Stunden verlängert. Die Waffenruhe gelte nun morgen von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr, sagte ein Militärsprecher in Moskau. Die russische und die syrische Luftwaffe hatten nach eigenen Angaben ihre Angriffe auf Aleppo bereits gestern Dienstag eingestellt. Der Konflikt ist Thema eines Treffens von Kanzlerin Angela Merkel mit Kremlchef Wladimir Putin und Frankreichs Präsident François Hollande am Abend in Berlin. Zu Gesprächen kommt zuvor auch der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko hinzu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie verweigern Steuern, halten sich nicht an Vorschriften und lehnen den Staat ab: Sogenannte „Reichsbürger“ kommen immer häufiger mit dem Gesetz in Konflikt.

19.10.2016

Querulanten, Spinner, Verschwörungstheoretiker - und überzeugte Rechtsextremisten: Die Bewegung der sogenannten „Reichsbürger“ gewinnt in Deutschland immer mehr Anhänger. Brandgefährlich wird es, wenn Ideologie und Waffenbesitz zusammentreffen.

19.10.2016

Frankreichs Staatspräsident François Hollande will beim Berliner Spitzentreffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin eine Verlängerung der Waffenruhe ...

19.10.2016
Anzeige