Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland verteidigt Luftangriffe auf Aleppo
Nachrichten Brennpunkte Russland verteidigt Luftangriffe auf Aleppo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 30.09.2016
Anzeige
Moskau

Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat im Gespräch mit seinem US-Kollegen John Kerry die Luftangriffe auf die syrische Stadt Aleppo verteidigt. Beide telefonierten miteinander. Die US-Forderung nach einem Stopp der Angriffe könne nicht erfüllt werden, weil die frühere Nusra-Front in Aleppo ihrerseits keinerlei Waffenruhe achte, sagte Lawrow in Moskau. Die USA erfüllten nicht ihre Zusage, die gemäßigte Opposition und Terroristen zu trennen. Kerry hatte wegen der verzweifelten Lage der Zivilbevölkerung in Aleppo mit dem Abbruch der russisch-amerikanischen Gespräche gedroht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Russland und die USA sind sich in der Syrien-Frage im Streit. Die USA drohen mit einem Abbruch der Gespräche, Russland verteidigt seinen Kurs - und die Luftangriffe auf die syrische Stadt Aleppo gehen weiter.

02.10.2016

Schock in Unterfranken: Eine Passantin findet unter einer Autobahnbrücke zwei tote Kinder. Einsatzkräfte entdecken in der Nähe auch die Leiche des Vaters. Die Polizei befragt Freunde und Familie.

01.10.2016

Schrecklicher Fund in Hannover: In einem Koffer entdeckt ein Mann ein lebendes Neugeborenes sowie die Knochen eines toten Säuglings. Die Polizei nimmt die Mutter fest, ihr Lebensgefährte ist auf freiem Fuß.

01.10.2016
Anzeige