Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland warnt Nato vor „Patriot“-Einsatz in der Türkei
Nachrichten Brennpunkte Russland warnt Nato vor „Patriot“-Einsatz in der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 22.11.2012
Anzeige
Moskau

Die geplante Stationierung von „Patriot“-Luftabwehrraketen in der Türkei droht das Verhältnis zwischen der Nato und Russland weiter zu belasten. Der russische Vize-Außenminister Sergej Rjabkow warnte das westliche Verteidigungsbündnis vor dem Einsatz zum Schutz vor syrischen Angriffen, an der sich auch die Bundeswehr beteiligen soll. Die Folge könne eine weitere Eskalation des Konflikts in der Region sein, sagte Rjabkow. Im Bundestag zeichnete sich eine breite Zustimmung für die Entsendung von möglicherweise mehr als 170 deutschen Soldaten ab.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Erhöhung des Hartz-IV-Satzes um 50 Euro würde den Bund nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) rund 7,4 Milliarden Euro im Jahr kosten.

23.11.2012

Die geplante Stationierung von „Patriot“-Luftabwehrraketen in der Türkei droht das Verhältnis zwischen der Nato und Russland weiter zu belasten.

23.11.2012

Der 20 Jahre alte Geisterfahrer von Offenburg ist betrunken gewesen. 1,9 Promille Alkohol seien im Blut des Mannes bei der Obduktion festgestellt worden, teilte die Polizei mit.

22.11.2012
Anzeige