Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland will Mordprozess wegen Todesschüssen auf Piloten
Nachrichten Brennpunkte Russland will Mordprozess wegen Todesschüssen auf Piloten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 30.12.2015
Anzeige
Moskau

Russland fordert einen Mordprozess gegen einen Türken, der den Piloten des abgeschossenen Kampfjets Su-24 getötet haben soll. Die türkischen Behörden sollten den Mann und seine Komplizen schnellstmöglich strafrechtlich verfolgen, verlangte eine Sprecherin des russischen Außenministeriums. Als die türkische Luftwaffe Ende November im syrischen Grenzgebiet die Su-24 abschoss, konnten sich zwei Mann Besatzung an Fallschirmen retten. Bewaffnete der turkmenischen Minderheit beschossen die hilflosen Soldaten aber, von denen einer getötet wurde. Kommandant der Turkmenen war ein Türke.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das ablaufende Jahr steht im Zeichen der Flüchtlingskrise. Inzwischen sind allein nach Deutschland mehr als eine Million Menschen gekommen. Auch nach dem Flüchtlingsgipfel mit der Türkei kommen täglich Tausende auf Booten in Griechenland an.

06.01.2016

Mehrere Wagen sind auf der Autobahn 13 Dresden-Berlin nahe der Abfahrt Mittenwalde (Dahme-Spreewald) ineinandergekracht.

Dabei wurden nach Polizeiangaben etliche Menschen verletzt.

31.12.2015

Fünf Euro mehr bringt das neue Jahr für Hartz-IV-Bezieher. Alleinstehende kommen dann auf 404 Euro im Monat. Mit den Preisen vor allem für Nahrungsmittel und Strom können die Hartz-Sätze nicht mithalten.

31.12.2015
Anzeige