Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Russland will keine Flugverbotszone in Syrien ohne Ja von Damaskus
Nachrichten Brennpunkte Russland will keine Flugverbotszone in Syrien ohne Ja von Damaskus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 17.02.2016
Anzeige
Moskau

Russland hat Forderungen der Kanzlerin Angela Merkel nach einer Flugverbotszone in Syrien eine Absage erteilt. Eine solche Entscheidung könne nicht ohne Zustimmung des UN-Sicherheitsrates und Syriens getroffen werden, sagte Vizeaußenminister Gennadi Gatilow. Im Sicherheitsrat hat Russland ein Veto-Recht. Merkel hatte zuvor in der „Stuttgarter Zeitung“ über Syrien gesagt, in der jetzigen Situation wäre es hilfreich, wenn es dort ein Gebiet gäbe, auf das keine der Kriegsparteien Angriffe fliegt - also eine Art Flugverbotszone.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutschen erwarten einer Studie zufolge, dass sich die gesellschaftlichen Werte ändern.

18.02.2016

Bei einem Luftangriff der internationalen Koalition sind im Nordosten Syriens laut Aktivisten mindestens 15 Zivilisten getötet worden.

17.02.2016

Auch wenn in den USA Gewaltenteilung herrscht: Der Tod eines der höchsten Richter im Land ist schon wenige Stunden nach dessen Hinscheiden zum Politikum geworden. Präsident Barack Obama pocht auf die Einhaltung der Verfassung.

18.02.2016
Anzeige