Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ryanair sagt wegen Streiks weitere Flüge für Freitag ab
Nachrichten Brennpunkte Ryanair sagt wegen Streiks weitere Flüge für Freitag ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 27.09.2018
Dublin

Der Billigflieger Ryanair hat nur wenige weitere Flüge für diesen Freitag abgesagt. Wegen der zusätzlichen Teilnahme der deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit an einem europäischen Streik sollen weitere 35 bis 45 Flüge von und nach Deutschland ausfallen, erklärte Marketing-Chef Kenny Jacobs in Dublin. Das wären nur rund 10 Prozent des geplanten Programms. Wegen der angekündigten Streiks in anderen europäischen Ländern hatte Ryanair schon 150 von 2400 Europaflügen abgesagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Fall des seit mehr als drei Wochen schwelenden Moorbrandes in Niedersachsen hat der Landkreis Emsland den Katastrophenfall aufgehoben. Das teilte Landrat Reinhard Winter mit.

27.09.2018

Militärische Ehren, Staatsbankett, gleich zwei Treffen mit der Kanzlerin: Dem türkischen Präsidenten Erdogan wird in Berlin ein Empfang bereitet, als komme ein guter alter Freund zu Besuch. Aber da war doch noch was...

27.09.2018

Sieben Tore bekommen die Zuschauer in Dortmund zu sehen, wo der 1. FC Nürnberg einen ganz bitteren Abend erlebt. Leipzig, Leverkusen und Gladbach feiern ebenfalls Siege. Mainz und Wolfsburg setzen eine Serie fort.

27.09.2018