Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte SPD: Keine Einigung bei Pkw-Maut
Nachrichten Brennpunkte SPD: Keine Einigung bei Pkw-Maut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 23.10.2013
Das Thema Pkw-Maut ist ein Dauerbrenner. Foto: Bernd Wüstneck
Berlin

Bei der von der CSU geforderten Pkw-Maut liegen die Positionen zwischen Union und SPD weiterhin auseinander. „Es gibt da keine Einigung“, sagte der SPD-Verhandlungsführer für Verkehr bei den beginnenden Koalitionsgesprächen, Florian Pronold, der Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage.

Er betonte: „Mit der SPD wird es keine Belastung deutscher Autofahrer geben.“ Pronold wies erneut darauf hin, dass eine Pkw-Maut nur für Ausländer mit EU-Recht nicht vereinbar wäre. Zuvor hatte „Focus online“ berichtet, Union und SPD hätten sich in den bisherigen Sondierungen auf ein Maut-Modell verständigt, bei dem deutsche Fahrer nach Überweisung der Kfz-Steuer eine Vignette bekommen könnten, Ausländer dafür aber zahlen sollten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor Beginn der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD haben die Familienunternehmen vor der Einführung eines einheitlichen Mindestlohns und Steuererhöhungen gewarnt.

23.10.2013

Vor der ersten Koalitionsrunde zwischen CDU/CSU und SPD hat die Union Forderungen nach höheren Steuern zurückgewiesen.

23.10.2013

Die Polizei ist am Dienstag in mehreren Bundesländern gegen eine mutmaßliche Passfälscher-Bande vorgegangen.

23.10.2013