Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Saturn-Sonde „Cassini“ soll bis zuletzt funken
Nachrichten Brennpunkte Saturn-Sonde „Cassini“ soll bis zuletzt funken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 30.08.2017
Anzeige
Pasadena

Vor ihrem finalen Absturz in den Saturn soll die Nasa-Raumsonde „Cassini“ noch einige spektakuläre Daten sammeln. In den verbleibenden zweieinhalb Wochen soll sie unter anderem noch Aufnahmen von der leuchtenden Saturn-Aurora machen, teilte die Nasa in Pasadena mit. Auch über die Temperatur und die Wirbel an den Polen des Gasplaneten erhoffen sich die Forscher neue Informationen. Die Kamera der Raumsonde wird schon am 14. September, einen Tag vor dem gesteuerten Absturz, abgestellt. Wenn „Cassini“ endgültig in die Atmosphäre abtaucht, sollen via Radiowellen noch Daten zur Erde gelangen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Volksmusik-Barde Heino hat seinen Imagewandel zum Popsänger nicht bereut. „Natürlich sind da auch ein paar Ältere, denen das nicht gefallen hat, okay“, sagte er der „Rheinischen Post“.

30.08.2017

Der Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas am Abend einstimmig als „empörend“ verurteilt.

30.08.2017

Eine 48-jährige Mutter und ihr 14-jähriger Sohn sind bei einem schweren Verkehrsunfall bei Immenstadt im Allgäu gestorben.

30.08.2017
Anzeige