Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Schlacht um Aleppo - Moskau kündigt neue Feuerpause an
Nachrichten Brennpunkte Schlacht um Aleppo - Moskau kündigt neue Feuerpause an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:22 19.08.2016
Anzeige
Aleppo

Deutschland hat gemeinsam mit den anderen 27 EU-Staaten eine sofortige Waffenruhe für die umkämpfte syrische Stadt Aleppo gefordert. Die anhaltenden Bombenangriffe und Belagerungen behinderten die Hilfsbemühungen der internationalen Gemeinschaft, teilte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini im Namen aller Mitgliedsländer mit. Russland erklärte sich überraschend jetzt doch dazu bereit, jede Woche eine 48 Stunden lange Feuerpause in Aleppo einzulegen. Moskau unterstützt das Regime in Damaskus im Bürgerkrieg.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem tödlichen Luftangriff auf ein Krankenhaus im Jemen mit 19 Toten zieht die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen ihre Mitarbeiter aus Kliniken im umkämpften Norden des Landes ab.

19.08.2016

Aleppo steht wie keine andere Stadt für die Brutalität des syrischen Bürgerkriegs. Die Appelle, endlich eine Waffenruhe für humanitäre Hilfe einzulegen, werden immer drängender. Moskau macht eine neue Ankündigung.

20.08.2016

Im Schweizer „Mekka der Basejumper“ sind innerhalb eines Tages zwei Extremsportler beim Absprung von Felswänden ums Leben gekommen.

18.08.2016
Anzeige