Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Schlimmste soziale Unruhen in Tunesien seit arabischem Aufstand
Nachrichten Brennpunkte Schlimmste soziale Unruhen in Tunesien seit arabischem Aufstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 22.01.2016
Anzeige
Tunis

Tunesien erlebt die schlimmsten sozialen Unruhen seit Beginn der arabischen Aufstände vor fünf Jahren. Die teilweise gewaltsamen Proteste gegen die schlechte wirtschaftliche Lage und hohe Arbeitslosigkeit dehnten sich in der Nacht auf mehrere Regionen des nordafrikanischen Landes aus. Demonstranten griffen Posten der Polizei an und setzten deren Wagen in Brand. Um der Unruhen Herr zu werden, verhängte das Innenministerium nach eigenen Angaben eine nächtliche Ausgangssperre über das ganze Land.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat auf der Suche nach kriminellen Flüchtlingen neun Verdächtige in Recklinghäuser Asylunterkünften festgenommen. In drei Fällen werde illegaler Aufenthalt vermutet, teilte die Polizei mit.

23.01.2016

Im irakischen Kurdengebiet werden Waffen zum Kauf angeboten, die aus einer Lieferung der Bundesregierung an die kurdische Autonomieregierung stammen könnten.

22.01.2016

Eine Beteiligung der Bundeswehr an einem möglichen Syrien-Einsatz von „Awacs“ der Nato ist in Berlin noch umstritten. Aus Sicht der Grünen wäre das „eine direkte Beteiligung an einem Kampfeinsatz“.

22.01.2016
Anzeige