Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Schröder vermittelte im Fall Steudtner
Nachrichten Brennpunkte Schröder vermittelte im Fall Steudtner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 26.10.2017
Anzeige
Berlin

Bei der Freilassung des Berliner Menschenrechtlers Peter Steudtner aus türkischer Untersuchungshaft hat Altkanzler Gerhard Schröder eine zentrale Rolle gespielt. Ein Geheimtreffen des SPD-Politikers mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im September soll einen Durchbruch gebracht haben. Die Idee für die Vermittlungsmission hatte Außenminister Sigmar Gabriel, von Kanzlerin Angela Merkel wurde sie mitgetragen. „Ich bin Gerhard Schröder sehr dankbar für seine Vermittlung“, sagte Gabriel „Spiegel Online“. Steudtner wird noch am Abend in Berlin zurück erwartet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es bleibt beim harten Kurs: Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hat bei einer Rede in Barcelona entgegen aller Erwartungen keine Neuwahlen angekündigt.

26.10.2017

Im Streit um die Unabhängigkeit Kataloniens spielen Parteien und Organisationen mit, die außerhalb des Landes wenig bekannt sind. In den kommenden Tagen könnten sie entscheidenden Einfluss nehmen.

26.10.2017

18 Jahre nach dem Mord an der kleinen Johanna konnte ein Tatverdächtiger verhaftet werden. Der 41-Jährige ist geständig. Aber wie kamen ihm die Ermittler nach so langer Zeit auf die Spur?

26.10.2017
Anzeige