Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Schüler aus Haltern fliegen ein Jahr nach Unglück wieder nach Spanien
Nachrichten Brennpunkte Schüler aus Haltern fliegen ein Jahr nach Unglück wieder nach Spanien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:35 08.03.2016
Anzeige
Haltern am See

Knapp ein Jahr nach dem Germanwings-Absturz fliegt heute erneut eine Schülergruppe des Joseph-König-Gymnasiums aus Haltern zum Austausch nach Barcelona. Bei dem Absturz am 24. März 2015 starben 16 Schüler und 2 Lehrerinnen dieser Schule auf dem Rückflug von einem Schüleraustausch. Diesmal reisen 23 Schüler, zwei Lehrer und der Schulleiter zur Partnerschule nach Llinars del Vallès bei Barcelona. Die Gruppe fliegt erneut mit Germanwings. Hin geht es ab Düsseldorf. Auf dem Rückflug am 15. März will die Gruppe in Köln/Bonn landen, um Parallelen zum Unglücksflug zu vermeiden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Türkei hat die EU in der Flüchtlingskrise in der Hand. Was verlangt Ankara für ein noch größeres Entgegenkommen? Das ist eine der großen Fragen beim Gipfel in Brüssel.

14.03.2016

Bei einem blutigen Angriff Dutzender mutmaßlicher Dschihadisten auf einen tunesischen Militärstützpunkt sind mehr als 53 Menschen getötet worden.

07.03.2016

Dschihadisten aus dem Bürgerkriegsland Libyen haben die junge Demokratie in Tunesien im Visier. Nun greifen „Terroristen“ einen tunesischen Stützpunkt nahe der Grenze an. Der Präsident fürchtet offenbar einen Ableger der Terrormiliz IS im Land.

08.03.2016
Anzeige