Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Schüsse in Hotelanlage in Manila - Polizei sucht nach Bewaffnetem
Nachrichten Brennpunkte Schüsse in Hotelanlage in Manila - Polizei sucht nach Bewaffnetem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:22 01.06.2017
Anzeige
Manila

Schüsse und eine Brandstiftung haben in einem Hotelkomplex der philippinischen Hauptstadt Manila Panik ausgelöst. Der mit einem Schnellfeuergewehr bewaffnete Täter sei auf der Flucht, sagte ein Polizeisprecher. Der Verdächtige habe ein ausländisches Aussehen. Sie könnten das bisher nicht dem Bereich Terrorismus zuordnen. Es könne sich auch um einen Raub handeln. Es habe keine Toten gegeben. Die auf die Auswertung dschihadistischer Propaganda spezialisierte Site Intelligence Group berichtete unter Berufung auf einen Gefolgsmann der Terrormiliz IS, sie habe die Tat verübt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geht es um den Klimawandel, hat US-Präsident Donald Trump seine ganz eigene Sicht der Dinge.

01.06.2017

Mehrere Bewaffnete haben in der philippinischen Hauptstadt Manila in einem Hotelkomplex das Feuer eröffnet.

01.06.2017

Donald Trump zeigt der Welt die kalte Schulter: Die USA verlassen das Pariser Klimaschutzabkommen. Gegen den Rat von Freund und Feind. Trump argumentiert mit „America First“. Dass die Rechnung aufgeht, glauben nicht viele.

01.06.2017
Anzeige