Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Schulz: Trump untergräbt internationale Stabilität
Nachrichten Brennpunkte Schulz: Trump untergräbt internationale Stabilität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 06.12.2017
Anzeige
Berlin

SPD-Chef Martin Schulz hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, mit der angekündigten Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels die internationale Stabilität zu untergraben. „Erreichte Fortschritte sind damit in Gefahr“, sagte er auf einer außenpolitischen Konferenz in der SPD-Zentrale in Berlin. Schulz bekräftigte, dass aus deutscher Sicht die Zwei-Staaten-Lösung mit nebeneinander existierenden israelischen und palästinensischen Staaten der einzige Weg zu Frieden im Nahen Osten sei. Der US-Präsident will seine Entscheidung am Abend offiziell bekanntgeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der nahe Neuss auf einen Güterzug aufgefahrene Personenzug hätte den Gleisabschnitt nicht befahren dürfen. Das sagte ein Sprecher der Bundesstelle für Eisenbahn-Unfalluntersuchungen in Bonn.

06.12.2017

Die Arabische Liga beruft eine Dringlichkeitssitzung zur geplanten Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA ein.

06.12.2017

Ungeachtet eines Ultimatums will sich der ehemalige georgische Präsident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili nicht den ukrainischen Behörden stellen.

06.12.2017
Anzeige