Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Schwangere verirrt sich wegen Navi in Wald - Auto bleibt stecken
Nachrichten Brennpunkte Schwangere verirrt sich wegen Navi in Wald - Auto bleibt stecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 29.06.2016
Anzeige
Hattingen

Eine schwangere Autofahrerin hat sich in Nordrhein-Westfalen durch ihr Navigationsgerät fehlleiten lassen und ist im Wald von Hattingen im Ennepe-Ruhr-Kreis steckengeblieben. Als sie die Irrfahrt bemerkte und mit dem Fahrzeug wenden wollte, fuhr sie sich fest, wie die Feuerwehr mitteilte. Nachdem Einsatzkräfte sie und ihren sechsjährigen Sohn schließlich gefunden hatten, wurden die beiden aus dem Wald gebracht. Das Auto soll erst später abgeschleppt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Opfern des Selbstmordanschlags am Atatürk-Flughafen in Istanbul ihre Anteilnahme ausgesprochen. Der Jüdische Weltkongress sprach von einer „brutalen und sinnlosen Attacke auf Zivilisten und die gesamte Menschheit“.

29.06.2016

Wieder erschüttert ein Terroranschlag die Türkei. Diesmal hat es den größten Airport des Landes in Istanbul getroffen. Gleich drei Selbstmordattentäter griffen den Atatürk-Flughafen an und rissen 36 Menschen mit in den Tod - darunter 13 Ausländer.

29.06.2016

Die schottische Regionalregierung sucht nach dem Brexit-Votum die Nähe der EU. Regierungschefin Sturgeon will Gespräche mit den EU-Spitzen führen - doch die zeigen sich erstmal zurückhaltend.

28.06.2016
Anzeige