Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Schwere nationale Spannungen in Mazedonien
Nachrichten Brennpunkte Schwere nationale Spannungen in Mazedonien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:57 03.03.2016
Anzeige
Skopje

Hunderte muslimische Albaner haben in der mazedonischen Hauptstadt Skopje die Fundamente eines geplanten 55 Meter hohen orthodoxen Kreuzes zerstört. Die Basis für das christliche Kreuz war in der vergangenen Woche eingeweiht worden. Es ist die Antwort auf einen überdimensionierten Doppeladler, der in einem Nachbarstadtteil von den Albanern errichtet worden war. Er ist das Nationalsymbol aller Albaner in dieser Region. Damit haben die nationalen Spannungen zwischen albanischen und slawischen Mazedoniern einen neuen Höhepunkt erreicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Rettungswagen hat in Lübeck ein Kind überfahren und tödlich verletzt. Der Zwölfjährige sei noch ins Krankenhaus gekommen, dort aber seinen Verletzungen erlegen, teilten Polizei und Feuerwehr mit.

03.03.2016

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat von Russland und der Ukraine Fortschritte beim ins Stocken geratenen Friedensprozess in der Ostukraine gefordert.

03.03.2016

Die rechtsextreme NPD wird in Karlsruhe bis ins Detail durchleuchtet. Ob die Erkenntnisse nach drei Tagen Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht für ein Verbot reichen, bleibt offen. Bis zum Urteil können noch Monate vergehen.

04.03.2016
Anzeige