Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Schwesig legt Gesetzentwurf für mehr Lohngleichheit vor
Nachrichten Brennpunkte Schwesig legt Gesetzentwurf für mehr Lohngleichheit vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 28.10.2016
Anzeige
Berlin

Mehr Lohngleichheit für Männer und Frauen - dafür hat Familienministerin Manuela Schwesig nun einen Gesetzentwurf vorgelegt. Frauen in Unternehmen ab 200 Beschäftigten sollen Auskunft darüber verlangen können, was Männer für eine gleiche oder gleichwertige Tätigkeit verdienen. Der Entwurf wurde entsprechend eines Kompromisses der Koalitionsspitzen nun in die Abstimmung zwischen den Ministerien gegeben, wie Schwesigs Ressort in Berlin mitteilte. Geplant ist, dass das Gesetz am 1. Juli 2017 in Kraft tritt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Brennpunkte Kritik in den eigenen Reihen - Ärger über CSU wegen Mütterrente

Wie gerecht wird die Rentenreform der großen Koalition ausfallen? Junge Menschen sorgen sich, dass alles auf ihre Kosten geht. Die Kanzlerin soll Wünsche der CSU nach mehr Mütterrente abwehren.

29.10.2016

Das EuGH-Urteil gegen die Preisbindung hat Deutschlands Apotheker geschockt. Gesundheitsminister Gröhe will helfen, doch das geplante Verbot des Versandhandels ist umstritten - auch in der Koalition.

28.10.2016

Wallonie? Von der belgischen Provinz, die das Handelsabkommen Ceta fast zum Platzen brachte, hatten viele Kanadier zuvor noch nie etwas gehört. Die Zustimmung zu Ceta in Kanada ist groß - das europäische Gerangel wird mit Frust und Erstaunen beobachtet.

30.10.2016
Anzeige