Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Sechs Türken bei Untergang von Flüchtlingsboot ertrunken
Nachrichten Brennpunkte Sechs Türken bei Untergang von Flüchtlingsboot ertrunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 29.07.2018
Istanbul

Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes sind vor der griechischen Insel Lesbos sechs Menschen ertrunken. Drei von ihnen sollen Säuglinge gewesen sein, berichtet der türkische Sender CNN Türk. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldet, es handele sich um türkische Staatsbürger. Das Boot sei mit insgesamt 16 Menschen besetzt gewesen. Die Küstenwache habe neun gerettet, nach einer Person werde noch gesucht. Das Boot soll im türkischen Ayvalik gestartet sein. Der Landrat des Bezirks sagt Anadolu, bei den Geflüchteten handele es sich um Anhänger der Gülen-Bewegung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast acht Monate nach ihrer Festnahme ist die Palästinenserin Ahed Tamimi wieder frei.

29.07.2018

Bei einem Erdbeben der Stärke 6,4 sind auf der indonesischen Insel Lombok mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Die Menschen starben in den Trümmern ihrer Häuser.

29.07.2018

Fragt man Männer und Frauen nach der Anzahl ihrer bisherigen Sexualpartner, unterscheiden sich die Antworten enorm: Durchschnittlich ist die Zahl bei Männern doppelt ...

29.07.2018