Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Sieben Verletzte bei Zugunglück in Österreich
Nachrichten Brennpunkte Sieben Verletzte bei Zugunglück in Österreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 15.04.2017
Anzeige
Wien

Bei einem Zugunglück in Österreich sind sieben Menschen verletzt worden. Im Bahnhof Wien-Meidling war ein Zug entgleist. Zwei Waggons stürzten daraufhin um. Die 30 Insassen der Waggons konnten von den Rettern geborgen werden. Unter den sieben Verletzten ist nach ersten Erkenntnissen nur einer mit einem Handbruch schwerer verletzt. Zur Ursache konnten die Behörden noch keine näheren Angaben machen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Autobombenanschlag auf Busse mit umgesiedelten Menschen aus zwei belagerten Orten sind im Norden Syriens mindestens 43 Menschen getötet worden.

15.04.2017

Hunderttausende Tote, Millionen auf der Flucht - der Krieg in Syrien hält seit rund sechs Jahren an.

15.04.2017

Die Zahl der Toten bei dem Bombenanschlag auf Busse mit umgesiedelten Menschen im Norden Syriens ist auf 43 gestiegen. Das meldet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

15.04.2017
Anzeige