Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Slowenien übernimmt im Grenzstreit Bucht von Piran
Nachrichten Brennpunkte Slowenien übernimmt im Grenzstreit Bucht von Piran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 30.12.2017
Blick auf die Bucht vom slowenischen Piran aus, dessen Häuser im Vordergrund zu sehen sind. Quelle: Thomas Brey
Piran

Im jahrzehntelangen Grenzstreit zwischen den EU-Mitgliedern Slowenien und Kroatien geraten die beiden Nachbarn aneinander.

Slowenien übernimmt heute die weitgehende Kontrolle über die umstrittene Bucht von Piran an der nördlichen Adria, nachdem ein internationales Schiedsgericht so entschieden hatte. Kroatien zieht die Grenze aber weiter in der Mitte der Meeresbucht. Beide Seiten wollen ihre gegensätzliche Position mit Polizei durchsetzen, so dass auch gewaltsame Auseinandersetzungen in beiden Ländern nicht ausgeschlossen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Einschätzung der katholischen Hilfsorganisation Caritas International gibt es auf der Welt so viele Krisenherde wie lange nicht mehr.

30.12.2017

Der seit mehr als einem Jahr in der Türkei inhaftierte Chef der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP, Selahattin Demirtas, hat Präsident Recep Tayyip Erdogan kritisiert ...

30.12.2017

Auch rund 100 Tage nach dem verheerenden Wirbelsturm „Maria“ hat fast die Hälfte der Puerto Ricaner noch immer keinen Strom.

30.12.2017