Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Sommerzeit in Deutschland beendet
Nachrichten Brennpunkte Sommerzeit in Deutschland beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 29.10.2017
Anzeige
Braunschweig

Pünktlich um 3.00 Uhr sind die Uhren um eine Stunde zurückgestellt worden. Damit gilt in Deutschland die sogenannte normale Mitteleuropäische Zeit, die im Volksmund Winterzeit heißt. Viele Menschen konnten in dieser Nacht also einfach eine Stunde länger im Bett bleiben. Nach der Umstellung auf MEZ wird es morgens eine Stunde früher hell und eine Stunde früher dunkel. Kurz vor der Umstellungen meldeten sich erneut Kritiker zu Wort und bemängelten, dass die Uhrumstellung nicht wie erhofft Energie einspare, sondern eher gesundheitliche Probleme hervorrufe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Uhren in Deutschland sind wieder um eine Stunde zurückgestellt. Viele Menschen freuen sich dabei über die zusätzliche Stunde Schlaf. Seit Jahren ist die Zeitumstellung aber Reizthema. Die Kritiker arbeiten an einer Abschaffung.

29.10.2017

Nach dem Islamistenanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu ist die zehnstündige Belagerung eines Hotels zu Ende gegangen.

29.10.2017

Nach der Entmachtung der katalanischen Separatisten durch die spanische Zentralregierung in Madrid ist es in der Region wider alle Erwartungen ruhig geblieben.

29.10.2017
Anzeige