Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Sonderbefugnisse fürs Militär nach Terroranschlag auf den Philippinen
Nachrichten Brennpunkte Sonderbefugnisse fürs Militär nach Terroranschlag auf den Philippinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 03.09.2016
Anzeige
Davao

Nach dem Terroranschlag auf den Philippinen mit mindestens 14 Toten hat Präsident Rodrigo Duterte Sondereinsätze des Militärs angekündigt. Er deklarierte einen „Zustand der Gesetzlosigkeit“: Damit erlaubt ihm die Verfassung, Soldaten etwa für Hausdurchsuchungen, Autokontrollen und andere Aufgaben zum Erhalt der öffentlichen Sicherheit einzusetzen. Die islamistische Terrororganisation Abu Sayyaf hatte sich zu dem Anschlag bekannt und weitere Gewalttaten angekündigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Köln haben sich mehrere tausend Kurden zu einer Großdemonstration versammelt. Das Gelände am rechten Rheinufer im Stadtteil Deutz wird von zahlreichen Polizisten bewacht.

03.09.2016

Vor der Kurden-Demonstration in Köln hat der türkische AKP-Abgeordnete Mustafa Yeneroglu deutschen Medien und Politikern „Doppelmoral“ vorgeworfen.

03.09.2016

Klimaschützer haben die G20-Staaten aufgefordert, die Führung im Kampf gegen die Erderwärmung zu übernehmen. Das Inkrafttreten des Pariser Klimaabkommens sei nur „der erste Schritt“.

03.09.2016
Anzeige