Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Soul-Sänger Charles Bradley gestorben
Nachrichten Brennpunkte Soul-Sänger Charles Bradley gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 24.09.2017
Anzeige
New York

Der Soul-Sänger Charles Bradley ist tot. Nach einem langen Kampf gegen den Krebs starb er gestern in New York im Kreise seiner Familie, Freunde und ehemaligen Band-Mitglieder, wie das Magazin „Billboard“ unter Berufung auf sein Management berichtete. Er war 68 Jahre alt. Auf des Webseite des Künstlers stand am Abend auf schwarzem Grund „Charles Bradley 1948-2017“. In einer Mitteilung auf seinem Twitter-Account war zu lesen: „Schweren Herzens geben wir den Tod von Charles Bradley bekannt. Wir danken Euch für Eure Gedanken und Gebete in dieser schwierigen Zeit“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall mit einem Geisterfahrer-LKW auf der Autobahn 67 sind drei Menschen ums Leben gekommen.

24.09.2017

Die Schweizer entscheiden heute bei einer Volksabstimmung über eine Reform der Rentenkasse. Unter anderem soll das Rentenalter der Frauen von 64 auf 65 Jahre steigen.

24.09.2017

Vor dem Hintergrund des eskalierenden Streits um sein Atomprogramm hat Nordkorea Zehntausende in Pjöngjang zu einer Kundgebung gegen die USA mobilisiert.

24.09.2017
Anzeige