Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Spanien: Weihnachtslotterie schüttet über zwei Milliarden aus
Nachrichten Brennpunkte Spanien: Weihnachtslotterie schüttet über zwei Milliarden aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 22.12.2015
Vor der Ziehung wird, hier Ende 2014, die ordnungsgemäße Funktionsfähigkeit der Lottotrommel überprüft. Quelle: Emilio Naranjo
Anzeige
Madrid

Bei der traditionellen spanischen Weihnachtslotterie hat die Ziehung der Glückszahlen begonnen. Es werden Gewinne von insgesamt 2,2 Milliarden Euro ausgeschüttet.

Der Hauptgewinn, genannt „El Gordo“ (der Dicke), beträgt vier Millionen Euro für ein ganzes Los. Er wird 160 Mal ausgezahlt, da jede Losnummer 160 Mal verkauft wird.

Da es neben den Hauptgewinnen auch viele kleinere Preise gibt, dauert die Prozedur der Ziehung am Dienstag mehr als drei Stunden. Die Weihnachtslotterie blickt auf eine über 200-jährige Tradition zurück. Sie ist die größte und älteste Lotterie der Welt.


Homepage der staatlichen Lotteriegesellschaft LAE - Spanisch

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den Straßen von Bujumbura liegen Leichen. Während Todesschwadronen der Polizei Terror verbreiten, versuchen bewaffnete Gruppen, Burundis Präsidenten zu stürzen. Das Land stehe am Rande eines Bürgerkriegs, warnen die Vereinten Nationen.

22.12.2015

24 Stunden nach zwei Unfällen mit Lastwagen und nach umfassenden Aufräumarbeiten ist die Autobahn 2 bei Braunschweig seit dem Morgen wieder befahrbar. Das teilte die Polizei in Braunschweig mit.

22.12.2015

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat im abgelaufenen Jahr erhebliche Gebietsverluste hinnehmen müssen. Das sogenannte Kalifat schrumpfte zwischen Januar und dem 14.

22.12.2015
Anzeige