Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Sprachforscher: Wendungen erneuern sich heute schneller
Nachrichten Brennpunkte Sprachforscher: Wendungen erneuern sich heute schneller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 17.08.2015
Burlington

Begriffe, Wendungen und Redensarten erneuern sich nach Erkenntnissen des Sprachforschers Wolfgang Mieder heute viel schneller als früher. „Was früher vielleicht Dutzende Jahre gedauert hat, geht heute fast in Blitzesschnelle“, sagte der Professor von der US-Universität Vermont der dpa. Wendungen ohne tiefere Bedeutung verschwänden dabei tendenziell schneller als richtige Sprichwörter. Als Beispiel nannte der Experte „Schuster, bleib bei deinen Leisten“. Dass Leisten ein Werkzeug des Schusters gewesen sei, wisse kaum noch jemand, und dennoch verstehe man die Aussage des Sprichworts.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Los Angeles werden in der kommenden Nacht zum 17. Mal die Teen Choice Awards verliehen.

17.08.2015

Viele Migranten wollen es noch schaffen, bevor Ungarn die Grenze dicht macht. Die Flüchtlingszahlen auf der Balkanroute explodieren. Die Behörden sind hilflos. Kommt eine europäische Strategie?

23.08.2015

Zeitungsanzeigen, Interviews, ein „Aufklärungsvideo“ - der Bund müht sich nach Kräften, Menschen vom Balkan davon abzuhalten, nach Deutschland zu kommen und Asyl zu beantragen. Auch de Maizières Vorstoß zu den Asyl-Leistungen zielt darauf. Aber was bringt all das?

23.08.2015