Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Sprayer wird von vorbeifahrendem Zug erfasst und stirbt
Nachrichten Brennpunkte Sprayer wird von vorbeifahrendem Zug erfasst und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 20.05.2016
Anzeige
Mönchengladbach

Durch den Sog eines vorbeifahrenden Güterzugs ist ein 29-jähriger Sprayer in Mönchengladbach ums Leben gekommen. Der Mann habe am Morgen nicht weit vom Hauptbahnhof technisches Gerät mit Graffiti besprüht, als ein Güterzug an ihm vorbeigerauscht sei, teilte die Polizei mit. Durch den Sog sei der 29-Jährige gegen den Zug geschleudert worden und sofort gestorben. Die Bundespolizei warnt vor den Gefahren in Bahngleisen: Dem Sog vorbeifahrender Züge könne man sich mit Körperkraft allein nicht widersetzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Egyptair-Flug MS804 ist nach Informationen der ägyptischen Regierung auf dem Weg von Paris nach Kairo am frühen Donnerstagmorgen abgestürzt. 66 Menschen waren an Bord des Airbus A320.

23.05.2016

Nach dem schweren Raserunfall in Hagen kämpft ein sechs Jahre alter Junge um sein Leben.

20.05.2016

Die Zahl der Schönheitsoperationen in Deutschland ist nach Daten zweier Fachgesellschaften 2015 um rund neun Prozent gestiegen.

20.05.2016
Anzeige