Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Starker Regenfall verursacht Überschwemmungen in Athen
Nachrichten Brennpunkte Starker Regenfall verursacht Überschwemmungen in Athen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 29.07.2018
Athen

Nach den Waldbränden im Raum Athen haben starke Regenfälle in der griechischen Hauptstadt Überschwemmungen verursacht. Betroffen war vor allem das Stadtzentrum. Die Feuerwehr rückte mehr als 190 Mal aus, um Menschen aus Kellerwohnungen und Autos zu befreien und umgeknickte Bäume zu beseitigen. Mehrere wichtige Straßen wurden vorübergehend gesperrt. Im etwa 20 Kilometer entfernten Gebiet von Rafina, wo die verheerenden Brände vergangenen Montag Dutzende Menschen in den Tod gerissen hatten, regnete es heute leicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Sicherheitspanne am Münchner Flughafen sind zwischen gestern früh und heute Mittag etwa 330 Flüge ausgefallen.

29.07.2018

Infolge des Chaos' am Münchner Flughafen mussten rund 700 Menschen auf Feldbetten übernachten. Hunderte weitere Passagiere wurden in Hotels untergebracht.

29.07.2018

Auf der indonesischen Urlauberinsel Lombok sind bei einem Erdbeben mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Das Beben hatte eine Stärke von 6,4. Viele Menschen wurden im Schlaf überrascht.

29.07.2018