Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Steinmarder legt weltgrößten Teilchenbeschleuniger lahm
Nachrichten Brennpunkte Steinmarder legt weltgrößten Teilchenbeschleuniger lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 30.04.2016
Anzeige

Genf (dpa) – Der größte Teilchenbeschleuniger der Welt ist von einem kleinen Raubtier lahmgelegt worden: Ein Steinmarder sei in die unterirdische Riesenmaschine eingedrungen und habe einen Kurzschluss ausgelöst, verzeichnet das Arbeitsprotokoll des Europäischen Kernforschungszentrums. Die Anlage musste daraufhin den Betrieb einstellen, wie ein Sprecher Arnaud Marsollier dem Sender BBC sagte. Der Eindringling wurde bei seinem Ausflug in die 66-Kilovolt-Transformator-Anlage von einem Stromschlag getötet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr Geld statt mehr Streiks - ein Durchbruch am Verhandlungstisch sorgt für Ruhe im öffentlichen Dienst.

30.04.2016

Die vom Parteivorstand angeordnete Auflösung des saarländischen Landesverbandes hat auf dem Bundesparteitag der AfD für lautstarke Debatten gesorgt.

30.04.2016

Mehr Geld statt mehr Streiks - ein Durchbruch am Verhandlungstisch sorgt für Ruhe im öffentlichen Dienst.

30.04.2016
Anzeige