Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Steinmeier: Können deutsche Todesopfer nicht ausschließen
Nachrichten Brennpunkte Steinmeier: Können deutsche Todesopfer nicht ausschließen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 12.01.2016
Anzeige
Berlin

Bei dem Terroranschlag in Istanbul sind nach Angaben von Außenminister Frank-Walter Steinmeier auch Deutsche verletzt und möglicherweise auch getötet worden. „Wir müssen inzwischen leider davon ausgehen, dass auch Deutsche bei diesem Anschlag verletzt wurden“, teilte Steinmeier in Berlin mit. „Wir können auch nicht ausschließen, dass Deutsche unter den Todesopfern sind.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kitas, die ihre Betreuungszeiten an die Lebensumstände der Eltern anpassen, werden ab sofort gefördert.

13.01.2016

Unter den zehn Toten des Selbstmordanschlags von Istanbul sind mehrere Ausländer.

12.01.2016

Der Anschlag in der türkischen Metropole Istanbul wurde nach Angaben von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan von einem syrischen Selbstmordattentäter verübt.

12.01.2016
Anzeige