Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Steinmeier ehrt baltische Staaten für Friedensbemühungen
Nachrichten Brennpunkte Steinmeier ehrt baltische Staaten für Friedensbemühungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 14.07.2018
Münster

Der Internationale Preis des Westfälischen Friedens wird heute an die baltischen Staaten und an die Pfadfinder verliehen. Der Preis würdigt den besonderen Einsatz der Ausgezeichneten für ein friedliches Miteinander in Europa. In einem Festakt werden die estnische Präsidentin Kersti Kaljulaid, die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaitė und der lettische Präsident Raimonds Vējonis den Friedenspreis entgegennehmen. Laudator wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war der dritte Anschlag auf Wahlkämpfer in Pakistan innerhalb weniger Tage - und der schwerste seit langem. Terrororganisationen rissen sich darum, ihn für sich zu reklamieren. Sowohl der IS als auch die pakistanischen Taliban schickten Bekenntnisse.

13.07.2018

Bei dem tödlichsten Anschlag in Pakistan seit Jahren sind in der Südprovinz Baluchistan nach offiziellen Angaben mindestens 128 Menschen getötet worden.

13.07.2018

Sami A., Ex-Leibgardist Osama bin Ladens, ist nach Tunesien abgeschoben worden. Obwohl ein Gericht das vorher verboten hatte. Jetzt fordern die Richter: Die Ausländerbehörde soll den Tunesier zurückholen.

13.07.2018