Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Steinmeier warnt vor Scheitern von Syrien-Verhandlungen
Nachrichten Brennpunkte Steinmeier warnt vor Scheitern von Syrien-Verhandlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 13.04.2016
Anzeige
Berlin

Vor der neuen Runde der Syrien-Friedensverhandlungen in Genf hat Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier vor einem Scheitern gewarnt. Steinmeier appellierte sowohl an das Regime von Machthaber Baschar al-Assad als auch an die Opposition, „sich an der Suche nach Lösungen beteiligen und nicht auf Zeit spielen“. Die dritte Verhandlungsrunde unter Leitung des UN-Sondervermittlers Staffan da Mistura soll am Abend beginnen. In den ersten beiden Runden gab es keine Annäherung. Die vereinbarte Waffenruhe wird immer wieder gebrochen. Zuletzt wurden die Kämpfe wieder heftiger.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Wartungsarbeiten ist in einem Supermarkt in Witten ein Lastenaufzug abgestürzt und hat zwei Monteure unter sich begraben.

13.04.2016

Kai Diekmann, Herausgeber der „Bild“-Zeitung, hat mit einem angeblichen Interview mit TV-Satiriker Jan Böhmermann (35) Verwirrung gestiftet.

20.04.2016

Schauspieler, Musiker und Künstler - darunter Matthias Brandt, Igor Levit und Katja Riemann - fordern in einem offenen Brief, die juristischen Ermittlungen gegen ...

13.04.2016
Anzeige